Archiv für Dezember, 2004

Die Reitz-Chronik einer Zeitenwende: „Heimat 3“
(Dirk Schneider in Telepolis 15.12.2004)

Kann Film Heimat sein? Der Regisseur Edgar Reitz meint, „Ja“. Der dritte Teil seines facettenreichen Epos über Selbstbilder und Sehnsüchte der Deutschen scheint dies zu bezeugen und setzt sich wohltuend von dem aktuell grassierenden TV-Kitsch und geschichtsklitternden „Untergangs“-Filmen ab. Heimat 3 ist in sechs Teilen ab dem 15. Dezember jeweils um 20.15 Uhr in der ARD zu sehen.
Weiterlesen »

Advertisements